Wichtige Anlaufstellen

Hier findest einige Anlaufstellen, an die du dich in einer Notsituation, teilweise anonym, wenden kannst.

Psychologische Hilfe

0800 / 111 01 11 oder
0800 / 111 02 22

Telefonseelsorge

Deutschlandweites, 24/7  telefonisches Gesprächsangebot für Menschen in Krisen.
0800 / 655 3000

Krisendienste Bayern / Krisennetzwerk Unterfranken

Psychosoziales Beratungs- und Hilfeangebot für die Bürgerinnen und Bürger Bayerns.

0800 / 123 99 00 

Hilfetelefon Gewalt an Männern

Mo-Do: 08-13 Uhr, 15-20 Uhr, Fr: 08-15 Uhr

0800 / 655 3000

Krisendienste Bayern / Krisennetzwerk Unterfranken

Psychosoziales Beratungs- und Hilfeangebot für die Bürgerinnen und Bürger Bayerns.

Selbsthilfegruppen

Mönchengladbach Rheydt

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Caroline de Ruijter und Herr Meurer, Friedhofsstrasse 29 . Alle 14 Tage (nur nach Voranmeldung! Nutze gerne unsere Kontaktseite für die Anmeldung)

Fulda

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Delia Bail.

Anmeldung Telefonisch unter 015738138532

Michelstadt

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Svenja Andrea Beck. Alle 14 Tage (nur nach Voranmeldung! Nutze gerne unsere Kontaktseite für die Anmeldung)

116 006

Toxische Beziehungen + Narzisstischen Missbrauch überwinden

Virtuelle Selbsthilfegruppe auf Facebook.

Otzberg

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Svenja Andrea Beck. Alle 14 Tage, montags (nur nach Voranmeldung! Nutze gerne unsere Kontaktseite für die Anmeldung)

Eckental

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Susanne Hainke (nur nach Voranmeldung unter 0174-6684213 oder unter seelenfriedenwiederfinden@gmail.com ) 

Onlinegruppe

Eltern – Kind

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Denise Janusch nur nach Voranmeldung unter kontakt@tobe-verein.de 

Für alle Mitglieder kostenfrei! 

Freiburg

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Simone Neininger (nur nach Voranmeldung unter selbsthilfegruppe2023@gmx.de).

Onlinegruppe LGBTQ

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt für Schwule und Lesben sowie Transmenschen“

Leitung Norbert Krings, (Voranmeldung kann schon erfolgen unter 0173-5436993) Die Gruppe ist in Gründung und ab August aktiv.

Neuss

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Caroline de Ruijter und Herr Meurer,  Alle 14 Tage (nur nach Voranmeldung! 0157-33298374) 

Forchheim

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt “

Leitung Bettina Gronow

Telefonnummer : 015258756518 oder bettina@gronow.de

Neuss

„Narzisstischer Missbrauch und Häusliche Gewalt“

Leitung Caroline de Ruijter und Herr Meurer,  Alle 14 Tage (nur nach Voranmeldung! 0157-33298374) 

Für Opfer und Zeugen einer Gewalttat

110 oder 112

Notruf

116 006

Weisser Ring e.V

Opfertelefon für alle, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Beratung vor Ort und online ebenfalls möglich.

06071 / 256 66

Frauen helfen Frauen e.V. Dieburg

Anlaufstelle für Frauen, die im Landkreis Darmstadt-Dieburg von häuslicher Gewalt betroffen sind. Auch anonym! Frauenhausunterbringung.

08000 / 116 016

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben und Angehörige. Onlineberatung möglich. Auch Anonym!
0800 / 225 55 30

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch

Angebot von N.I.N.A. e.V. für Fragen im Zisammenhang mit sexuellem Kindesmissbrauch.

08000 / 116 016

Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben und Angehörige. Onlineberatung möglich. Auch Anonym!

Ärztliche Hilfe

116 117

Kassenärztlicher Notdienst

Aktuellsten Daten über Anschriften und Qualifikationen aller in Deutschland niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten.
116 006

Weisser Ring e.V

Opfertelefon für alle, die Opfer von Kriminalität und Gewalt geworden sind. Beratung vor Ort und online ebenfalls möglich.